Telefon, WhatsApp +49 (0) 172 8372372|joerg@streichert.de
­

Verletzung des Auskunftsrechts nach § 51a GmbHG durch den Geschäftsführer

Inhalt: Verletzung Auskunftsrecht, Minderheitsgesellschafter, Gesellschafterstreit, Einsichtsrecht, Informationspflicht, Informationsverlangen, § 51a GmbHG, Überwachung der Geschäftsführung, Sonderprüfung, Informationserzwingungsverfahren, Gesellschafterstreitigkeiten, Anspruchsgegner, Umfang Schadensersatz Ein Gesellschafter einer GmbH hat nach § 51a GmbHG gegenüber der Gesellschaft ein umfassendes Auskunft- und Einsichtsrecht. Dieses Recht hat vor allem für Minderheitsgesellschafter eine große Bedeutung, da sie nur dadurch an Informationen gelangen können, die [...]

Von |Oktober 14th, 2018|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Gesellschafterstreit in der GmbH – Auskunfts- und Einsichtsrecht des GmbH-Gesellschafters

Bei Gesellschafterstreit in der GmbH: Auskunfts- und Einsichtsrecht des GmbH-Gesellschafters - Informationserzwingungsverfahren Jeder Gesellschafter, der nicht aktiv in der GmbH mitarbeitet, hat ein Recht zu erfahren, was in seiner Gesellschaft geschieht, wenn ein Gesellschafterstreit entbrannt ist. Wird gegen seinen Willen gewirtschaftet? Geht in seiner GmbH alles mit rechten Dingen zu? Wie steht die [...]

Von |August 22nd, 2017|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare