Fachartikel Journal – chronologisch

  • All
  • Corporate Litigation
  • Erbrecht
  • Gesellschafterstreit
  • Gesellschafterversammlung
  • Gesellschaftsrecht
  • GmbH Geschäftsführer
  • Gmbh Gesellschafter
  • Handelsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Mergers & Acquisitions

Die Kunst, einen Gesellschafterstreit zu beenden

Die Kunst des Gesellschafterstreits liegt darin, das allgemeine Wohl und den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern. Es geht darum, den Konflikt als Chance für Wachstum und Innovation zu sehen, und nicht nur als ein Hindernis. In Anlehnung an die Lehren des chinesischen Generals, Militärstrategen und Philosophen Sunzi erfahren Sie meine schrittweise Strategie zur Bewältigung von Gesellschafterstreitigkeiten.

Die Kunst, einen Gesellschafterstreit zu beenden Artikel öffnen »

Strategische Partnerschaften: Bedeutung von Beteiligungsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen

Entdecken Sie die entscheidende Rolle von Beteiligungsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen in der Unternehmensfinanzierung. Erfahren Sie, wie diese rechtlichen Werkzeuge strategische Partnerschaften fördern, Transparenz schaffen und unternehmerisches Wachstum sichern.

Strategische Partnerschaften: Bedeutung von Beteiligungsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen Artikel öffnen »

Konfliktmanagement in der GmbH – Strategische Ausstiegsklauseln und Deadlock-Prävention

Entdecken Sie effektive Konfliktmanagementstrategien für Ihre GmbH: Von strategischen Ausstiegsklauseln bis zur Deadlock-Prävention. Erfahren Sie, wie präzise formulierte Gesellschaftsverträge und innovative Konfliktlösungsmechanismen zur langfristigen Stabilität und zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können.

Konfliktmanagement in der GmbH – Strategische Ausstiegsklauseln und Deadlock-Prävention Artikel öffnen »

Gesellschaftervereinbarungen in der GmbH: Schlüssel zu flexibler und effektiver Unternehmensführung

Entdecken Sie, wie Gesellschaftervereinbarungen in der GmbH Schlüssel zu flexibler und effektiver Unternehmensführung sind. Lernen Sie wichtige Vereinbarungen kennen, von Nebenabreden über Stimmbindungen, Finanzierungsabreden bis hin zu Drag-Along und Tag-Along Klauseln, die Geschäftsbeziehungen stärken und das Wachstum fördern.

Gesellschaftervereinbarungen in der GmbH: Schlüssel zu flexibler und effektiver Unternehmensführung Artikel öffnen »

Gründung einer vermögensverwaltenden Familiengesellschaft: Vorteile, Strategien und steuerliche Optimierung

Entdecken Sie die Vorteile einer vermögensverwaltenden Familiengesellschaft: Erfahren Sie alles Wesentliche über effektive Strategien zur Steueroptimierung, Vermögensschutz und Nachfolgeplanung. Informieren Sie sich jetzt über die optimale Rechtsformwahl und strategische Planung für langfristigen Vermögenserhalt und -vermehrung in Familienunternehmen.

Gründung einer vermögensverwaltenden Familiengesellschaft: Vorteile, Strategien und steuerliche Optimierung Artikel öffnen »

Urkundenprozess – Effektive Durchsetzung von Zahlungsansprüchen im beschleunigten Verfahren

Entdecken Sie den effizienten Urkundenprozess zur schnellen Durchsetzung Ihrer Zahlungsansprüche. Erfahren Sie, wie dieser spezialisierte Rechtsweg nach §§ 592 ff. ZPO Ihnen hilft, rechtliche Hindernisse zu überwinden und schnelle Urteile zu sichern.

Urkundenprozess – Effektive Durchsetzung von Zahlungsansprüchen im beschleunigten Verfahren Artikel öffnen »

Güterstandsschaukel – Strategien für steueroptimierte Vermögensverteilung und Gläubigerschutz bei Ehegatten

Entdecken Sie die Güterstandsschaukel: Eine strategische Methode für Ehepaare, die Vermögensverteilung steueroptimiert zu gestalten und gleichzeitig effektiven Gläubigerschutz zu bieten. Erfahren Sie, wie Sie durch Wechsel zwischen Zugewinngemeinschaft und Gütertrennung sowohl Erbschafts- als auch Schenkungssteuer minimieren und Ihr Familienvermögen schützen können.

Güterstandsschaukel – Strategien für steueroptimierte Vermögensverteilung und Gläubigerschutz bei Ehegatten Artikel öffnen »

Einsatz der Schutzschrift im Gesellschafterstreit

Entdecken Sie die effektive Nutzung der Schutzschrift zur Abwehr einstweiliger Verfügungen in Gesellschafterstreitigkeiten. Erfahren Sie, wie proaktives Handeln und das frühzeitige Einreichen einer Schutzschrift beim Zentralen Schutzschriftenregister (ZSSR) dazu beitragen können, unerwartete gerichtliche Entscheidungen zu vermeiden und Ihre Rechtsposition in gesellschaftsrechtlichen Konflikten zu stärken.

Einsatz der Schutzschrift im Gesellschafterstreit Artikel öffnen »

Lösungen bei Gesellschafterstreitigkeiten – Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen in einer GmbH

Entdecken Sie effektive Lösungen für die Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen in einer GmbH. Dieser umfassende Leitfaden bietet rechtliche Einblicke, praktische Tipps und strategische Maßnahmen zur Bewältigung von Beschlussmängeln und zur Sicherung der Stabilität und Rechtskonformität Ihrer GmbH.

Lösungen bei Gesellschafterstreitigkeiten – Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen in einer GmbH Artikel öffnen »

BGH-Urteil vom 21. Juni 2022 zum Umfang der Vertretungsbefugnis eines besonderen Vertreters

Erfahren Sie den Umfang der Vertretungsbefugnis eines besonderen Vertreters gemäß BGH-Urteil vom 21. Juni 2022 (II ZR 181/21). Diese Entscheidung klärt wichtige Aspekte der rechtlichen Befugnisse und Verantwortlichkeiten, einschließlich der Vertretungsmacht und der Durchsetzung von Ersatzansprüchen.

BGH-Urteil vom 21. Juni 2022 zum Umfang der Vertretungsbefugnis eines besonderen Vertreters Artikel öffnen »

Alternative Streitbeilegung – Schiedsverfahren, Schiedsgerichtsbarkeit

Entdecken Sie die Vorteile der Schiedsgerichtsbarkeit als schnelle, diskrete und effiziente Lösung für Unternehmenskonflikte. Erfahren Sie, wie flexible Verfahrensregeln und die Expertise von Schiedsrichtern die Schiedsgerichtsbarkeit zur idealen Wahl für die Beilegung von Gesellschafterstreitigkeiten und anderen geschäftlichen Auseinandersetzungen machen.

Alternative Streitbeilegung – Schiedsverfahren, Schiedsgerichtsbarkeit Artikel öffnen »

M&A-Streitigkeiten – Rechtliche Aspekte und effektive Streitbeilegungsmethoden

Erfahren Sie mehr über die rechtlichen Herausforderungen und effektiven Streitbeilegungsmethoden bei M&A-Transaktionen. Von Pre-Closing bis Post-Closing, diese umfassende Analyse deckt alle Aspekte ab, inklusive Vertragsgestaltung und Schadensberechnung, um Konflikte effizient zu lösen und den Transaktionserfolg zu sichern.

M&A-Streitigkeiten – Rechtliche Aspekte und effektive Streitbeilegungsmethoden Artikel öffnen »

Liquiditätsplanung und Liquiditätssteuerung für Unternehmensstabilität

Bewährte Strategien für effektive Liquiditätsplanung und -steuerung, um Unternehmensstabilität zu sichern. Lernen Sie die Bedeutung von Gewinn, CashFlow und Working Capital kennen und wie diese zur finanziellen Gesundheit Ihres Unternehmens beitragen können. Optimieren Sie Ihre finanziellen Prozesse von der GuV-Analyse bis zur Skontogewährung für verbesserte Liquidität und Wachstum.

Liquiditätsplanung und Liquiditätssteuerung für Unternehmensstabilität Artikel öffnen »

Modernisierung des Personengesellschaftsrechts durch das MoPeG

Umfassende Änderungen des MoPeG, die seit Januar 2024 das deutsche Personengesellschaftsrecht verändern. Informieren Sie sich über die neuen Regelungen für GbRs, OHGs, KGs und deren Einfluss auf Freiberufler, Haftungsstrukturen und Gesellschaftsverträge, um Ihre Geschäftsstrategien anzupassen und rechtliche Sicherheit zu maximieren.

Modernisierung des Personengesellschaftsrechts durch das MoPeG Artikel öffnen »

Strategien zur Bewältigung von Erbengemeinschaftskonflikten bei Unternehmensnachfolgen und Immobilienübergängen

Entdecken Sie effektive Strategien zur Bewältigung von Konflikten in Erbengemeinschaften. Meine umfassenden Ausführungen bieten rechtliche Einsichten und praktische Lösungen für die gerechte Aufteilung von Immobilien, Unternehmen und Gesellschaftsbeteiligungen nach dem Erbfall, um den Familienfrieden zu wahren und die Unternehmenskontinuität zu sichern.

Strategien zur Bewältigung von Erbengemeinschaftskonflikten bei Unternehmensnachfolgen und Immobilienübergängen Artikel öffnen »

50% der GmbH-Geschäftsführer kennen die Business Judgement Rule nicht!

Entdecken Sie die Details, wie die Business Judgement Rule gemäß § 93 Abs. 1 Satz 2 AktG GmbH-Geschäftsführern dabei hilft, sich gegen Haftungsansprüche zu schützen und wie diese Regel die Grundlagen für eine sichere und verantwortungsbewusste Entscheidungsfindung schafft. Bedeutung der Business Judgement Rule für die Haftungsfreistellung in der Unternehmensführung.

50% der GmbH-Geschäftsführer kennen die Business Judgement Rule nicht! Artikel öffnen »

Der korrekte Weg zur Themeneinbringung in einer GmbH-Gesellschafterversammlung

Der korrekte Weg zur Themeneinbringung in einer GmbH-Gesellschafterversammlung. Die aktive Teilnahme an einer Gesellschafterversammlung ist für die Gesellschafter einer GmbH von großer Bedeutung. Gemäß § 50 Abs. 2 des GmbH-Gesetzes (GmbHG) müssen Gesellschafter, die zusätzliche Punkte auf die Tagesordnung bringen möchten, den Geschäftsführer rechtzeitig dazu auffordern.

Der korrekte Weg zur Themeneinbringung in einer GmbH-Gesellschafterversammlung Artikel öffnen »

Rechtsanwalt Gesellschaftsrecht Jörg Streichert
Nach oben scrollen