Telefon, WhatsApp +49 (0) 172 8372372|joerg@streichert.de
Loading...
  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

  • Rechtsanwalt Jörg Streichert

    Aktuelles

­

GmbH-Gesellschafterversammlung – Aktuelle BGH-Rechtsprechung

Aktuelle Rechtsprechung zur GmbH-Gesellschafterversammlung: Allzuständigkeit, Einberufung und Durchführung, Einberufungskompetenz der Geschäftsführer, Teilnahmerecht,  Auswahl des (unzumutbaren) Versammlungsorts, Virtuelle Gesellschafterversammlung ,  Teilnahmerecht eines Vertreters oder Beistands, Ausübung des Stimmrechts, Stimmverbote, Stimmpflicht aufgrund Treuepflicht, Stimmpflicht und Enthaltung Die GmbH-Gesellschafterversammlung ist das maßgebliche Organ der gesellschaftsinternen Willensbildung in sämtlichen wesentlichen Fragen (§§ 45 ff. GmbHG ); diese [...]

Von |August 11th, 2018|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

OLG Stuttgart verurteilt Director der Ultra Sonic Holding AG zu Schadenersatz (Az. 9 U 146/17).

Inhalt: OLG Stuttgart 9 U 146/17 verurteilt Director Michael Frank Oberle der Ultra Sonic Holding AG. Definition „Drittstaateneinlagenvermittlung“ und Abgrenzung von „Anlagenvermittlung“. Weiterleitung von Einlagegeldern genügt für die Qualifizierung als Einlagenvermittlung. Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilte in II. Instanz den Director der Ultra Sonic Holding AG, Schweiz wegen verbotener Drittstaateneinlagenvermittlung im vollen Umfang zum [...]

Firmenfortführung Einzelkaufmann, Haftung nach § 25 HGB

Aktuelle Entscheidung OLG Hamm (Aktenzeichen I-2 U 29/17) zur Haftung wegen Firmenfortführung Einzelkaufmann nach § 25 HGB Für die Firma eines Einzelkaufmanns, der neben seinem Familiennamen auch seinen Vornamen firmenmäßig führt, sind beide Bestandteile gleichermaßen prägend. Wird der Vorname im Zuge der Übertragung des Unternehmens auf einen Dritten ausgetauscht, stellt dies eine derart [...]

Von |Dezember 23rd, 2017|Handelsrecht|0 Kommentare

GmbH-Gesellschafterversammlung – Stimmrechtsausschluss Gesellschafter

Stimmrechtsausschluss Gesellschafter: Stimmrechtsausschlüsse und Stimmverbote der Gesellschafter, gesetzliche Regelungen und mögliche Satzungsregelungen Stimmrechtsausschlüsse, Stimmverbote von Gesellschaftern sind im Gesellschaftsrecht von besonderer Bedeutung. Mit ihnen soll verhindert werden, dass Sonderinteressen der einzelnen Gesellschafter die Willensbildung in der Gesellschaft verfälschen. Mit meinen Ausführungen möchte ich zum einen die gesetzliche Rechtslage hinsichtlich betroffener Beschlussgegenstände und [...]

Von |Dezember 21st, 2017|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers, BGH Urteil II ZR 77/16

Stimmverbot, Regeln im Rahmen von Beschlussstreitigkeiten bei Beschlussfassung über die Abberufung aus wichtigem Grund, Details zum Stimmrechtsausschluss, Stimmverbot des Gesellschaftergeschäftsführers Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers, bemerkenswertes Urteil des BHG! Mit Urteil vom 4.4.2017 – II ZR 77/16 hat BGH hinsichtlich Stimmverbot des Gesellschafter-Geschäftsführers im Rahmen von Beschlussstreitigkeiten folgende bemerkenswerte Entscheidung getroffen: „Bei der gerichtlichen Überprüfung der Wirksamkeit [...]

Von |Dezember 17th, 2017|Allgemein, Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Unternehmertestament – 7 wichtige Empfehlungen!

Das Unternehmertestament: Rechtzeitige Errichtung , präzise juristische Formulierungen, Vermeidung einer Erbengemeinschaft, sorgfältige Abstimmung mit dem Gesellschaftsvertrag, Beachtung von Pflichtteils-und Zugewinnausgleichsansprüchen. Die Erhaltung des Unternehmens erfordert ein hohes Maß an gestalterischen Überlegungen des Unternehmers. Häufig wird nicht beachtet, dass für ein Unternehmertestament nicht die selben Regeln gelten wie für Nachfolgeregelungen im privaten Vermögensbereich. Während [...]

Von |Dezember 14th, 2017|Erbrecht, Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Nachfolge bei Personengesellschaften – Abstimmung von Testament und Gesellschaftsvertrag

Nachfolge bei Personengesellschaften: Gesetzliche Regelungen und Empfehlungen für Nachfolgeregelungen bei Personengesellschaften, insbesondere GmbH & Co.KG, Abstimmung Testament Gesellschaftsvertrag. Im Rahmen einer Nachfolge bei Personengesellschaften sind immer zwei Aspekte zu berücksichtigen: Gegenüber den Mitgesellschaftern treten die gesellschaftsrechtlichen Wirkungen gem. den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ein, sofern nicht der Gesellschaftsvertrag konkrete Regelungen enthält. Gegenüber den Erben [...]

Von |Dezember 13th, 2017|Erbrecht, Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Die Nachfolge im Unternehmen richtig planen – 7 teure Fehler vermeiden!

Vermeidung von Fehlern bei der Vorbereitung und Durchführung der Nachfolge im Unternehmen und Unternehmensübergabe Sie sind akut erkrankt oder haben einen Unfall und können Ihre geschäftlichen Aktivitäten nicht mehr ausführen: Wie geht es jetzt mit Ihrem Unternehmen weiter? Wer übernimmt die Geschäftsleitung? Was geschieht mit Ihren Mitarbeiten? Wer trägt die rechtliche Verantwortung [...]

Von |Dezember 10th, 2017|Erbrecht, Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Entlastung des Geschäftsführers – Praxiswissen

Voraussetzungen zur Entlastung des Geschäftsführers, Wirkung der wirksam erteilten Entlastung, Praxishinweise zur Entlastung, Stimmverbot Mit der Entlastung sprechen die Gesellschafter einer GmbH dem Geschäftsführer nachträglich für eine festgelegten Zeitraum das Vertrauen aus. Für den Geschäftsführer bedeutet das Rechtssicherheit und eine wichtige Haftungsbeschränkung. Die Entlastung wird in der Regel gemeinsam mit der Erstellung [...]

Von |Dezember 5th, 2017|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare

Gesellschafterstreit – Einziehung GmbH-Geschäftsanteile

Gesellschafterstreit - Praxiswissen zur Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen Gesellschafterstreit unter Gesellschaftern einer GmbH ist leider keine Seltenheit. Das GmbHG regelt den Gesellschafterstreit nur spärlich und rudimentär. Gerade beim Gesellschafterstreit zeigt sich besonders deutlich, wie außerordentlich wichtig es für die Gesellschaft ist, inhaltlich klare und bestimmte Regelungen zur Trennung von Gesellschaftern frühzeitig - am [...]

Von |November 24th, 2017|Gesellschaftsrecht|0 Kommentare